LEBEN

LEBEN

Und wieder ein Wettbewerbstext – diesmal eine ganz kleine Ausschreibung („Innenleben“) der Kulturkirche Bremerhaven. Hier folgt erst die zu lange Version und dann kommen die kurzen Zeilen, die ich eingeschickt habe:  Leben (Version 1)  Leben ist Liebe, ist...
UMBRÜCHE

UMBRÜCHE

Mit folgender Geschichte habe ich an einer Ausschreibung des Verlags Roloff teilgenommen (Thema „Umbrüche“). Der Kelch ging zwar an mir vorüber, dennoch hat es wieder Spaß gemacht, zu schreiben 🙂 Die andere Plötzlich ist sie da. Alles war gerade noch gut...

TÄUSCHUNG

Sich selbst mal wieder  viel zu viele Gedanken gemacht, ein Feuerwerk an Grübeleien völlig unnötig entfacht.  Wirkung von Zusammenreimen, falschen Darstellungen und Halbwissen … Wie dumm ich mal wieder war! Viel zu viel gedacht,  sich viel zu...
DIE PERSÖNLICHSTE ALLER

DIE PERSÖNLICHSTE ALLER

Anbei die Geschichte, mit der ich dieses Jahr an meinem ersten Literaturwettbewerb, dem 26. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb, teilgenommen habe. Ich habe zwar nicht gewonnen, dennoch haben schon das Arbeiten und die Teilnahme Spaß gemacht 🙂 Die Persönlichste aller...
HERBST

HERBST

Herbst(kind) ist jetzt etwa zwei Jahre alt. Das habe ich zum Anlass genommen, um wieder einmal ein paar neue Zeilen zu unserer dritten Jahreszeit zu verfassen. Außerdem habe ich mit dem Text am diesjährigen Bubenreuther Literaturwettbewerb teilgenommen – und er...
DER GEISTERMANN

DER GEISTERMANN

Ich fahre nach Hause wie jeden Tag, schaue, was der Abend so bringen mag und komme runter zum Klang des Radios. Heute ist es schon ziemlich spät, der Himmel fast nachtschwarz und mit einigen Sternen getüpfelt. Kaum über die nächste Kuppe, da erfasst der Lichtstrahl...