KOMPASS

KOMPASS

Anbei ein Text, mit dem ich am Bubenreuther Literaturwettbewerb 2022 teilnehme: Kompass  Es ist plötzlich alles weiß –  ich kann gar nichts mehr sehen! Bin geblendet, wie von einer tief verschneiten Landschaft am helllichten Tag. Gerade war die Welt noch in nebliges...
PAPA

PAPA

Du bist immer da: Für mich, für uns, für andere – sogar, wenn’s dir nicht passt. Und das, obwohl wir alle längst erwachsen sind! Mehr als eine Bank bist du – ein Felsen! Es ist nicht nur so, dass ich dich brauche: Es ist so, dass ich dich auch als...
ENGEL

ENGEL

Und manchmal ist die Nacht so schwarz, dass ich gar nichts sehe. Manchmal ist sie verdunkelt von Erlebnissen, Ereignissen, Gefühlen oder menschliche Befindlichkeiten, die ich nicht abzulegen fähig bin. Bitte leite mich dann durch die kalte Nacht, halte dein Licht über...
BEZIEHUNGS-WEISE

BEZIEHUNGS-WEISE

Es folgt ein Text, mit dem ich an einem Wettbewerb des Sarturia-Verlages (http://www.sarturia.com/beziehungen/) teilgenommen habe. Beziehungs-Weise Und dann, eines Tages, war Clem einfach weg. Von jetzt auf gleich und für Julietta völlig ohne Vorwarnung. „Ah. Ich...
A BAD DAY

A BAD DAY

Wieder ein Text anlässlich eines Kurzgeschichtenwettbewerbs, und zwar des 27. Deutschen Kurzgeschichtenwettbewerbs mit dem Thema „Schrei endlich“: A bad day „Ja, ja, jaaa, jaaaa, jaaaa, jah, jah, jah! Oh jaaaaa!“ Zuerst leiseres, dann immer lauteres...
DIE FAMILIE, DIE ICH MIR SCHUF

DIE FAMILIE, DIE ICH MIR SCHUF

Oma Grete um die Ecke heißt eigentlich Frau Levereke. Die geh‘ ich sonntags gern besuchen, und stets gibt es Kaffee und Kuchen. Lorelei heißt meine Top-Friseuse, doch beim Kochen ist sie wahrlich keine Größe. Und mach‘ ich Lasagne und Dessert mit Skyr,...